Brand in Kuchl

Brand in Kuchl Presseaussendung der Polizei SalzburgAm 22. Dezember war in Kuchl gegen 1 Uhr früh in einem Haus ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 43 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. Die Befürchtungen, eine Person könne sich in der Wohnung befinden, bewahrheitete sich nicht. Brandermittler der Polizei konnten bei der Untersuchung den Ausbruchsbereich auf den Couchbereich im Wohnzimmer eingrenzen. Aufgrund der Spurenlage kann angenommen werden, dass ein elektrischer Defekt durch eine angesteckte Wärmelampe oder durch ein angestecktes Kabel oder versehentlich auf die Couch gefallene Zigarettenaschereste den Brand ausgelöst haben. Es entstand erheblicher Sachschaden.Presseaussendung vom 22.12.2023, 18:54 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *