Tödlicher Verkehrsunfall auf der L101

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L101 Presseaussendung der Polizei SalzburgAm 04.06.2024 gegen 18:00 Uhr ereignete sich auf der Mattseer Landesstraße in Obertrum am See ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte sein Motorrad von Obertrum kommend in Richtung Elixhausen. Ein 81-jähriger Flachgauer fuhr zu dieser Zeit aus einer Einfahrt in die Mattseer Landesstraße ein. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der PKW in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Der PKW-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus verbracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,0 Promille. Durch den Notarzt konnte an Ort und Stelle nur mehr der Tod des Motorradlenkers festgestellt werden. Seitens der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde die Sicherstellung der Fahrzeuge, die Obduktion des Verstorbenen sowie die Beiziehung eines Sachverständigen zur Klärung der Unfallursache angeordnet.Presseaussendung vom 04.06.2024, 22:48 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *