Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall Krieglach. – Sonntagnachmittag, 17. Dezember 2023, wurde ein 93-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag bei einer Kollision mit einem Pkw tödlich verletzt.Gegen 15:20 Uhr lenkte ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag seinen PKW im Ortsgebiet von Freßnitz auf einer Gemeindestraße in Richtung Grazer Straße L135. Als er über eine dortige Fahrbahnkuppe fuhr, wurde er laut seinen eigenen Angaben für einen kurzen Moment von der tiefstehenden Sonne geblendet und erfasste im selben Moment eine zu Fuß die Fahrbahn querende männliche Person. Der Fußgeher wurde zu Boden gestoßen und trotz sofort eingeleiteter Erste Hilfe Maßnahmen durch Zeugen sowie notärztlicher Reanimationsmaßnahmen verstarb er noch an der Unfallstelle.Nach Rücksprache mit dem Journaldienst der Staatsanwaltschaft Leoben ordnete dieser die Beschlagnahme des beteiligten Pkw zur Untersuchung durch einen Sachverständigen sowie des Leichnams zum Zwecke einer gerichtsmedizinischen Obduktion an. Ein mit dem Pkw-Lenker durchgeführter Alkomattest verlief negativ.Neben der Freiwilligen Feuerwehr Freßnitz, 15 Kräfte, waren das Rote Kreuz mit Notarzt sowie der Rettungshubschrauber Christophorus 12 im Einsatz. Die Eisenhammerstraße war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer von ca. drei Stunden gesperrt. Die angrenzende L135 musste zum Zwecke der Einweisung des Notarzthubschraubers für ca. eine Stunde gesperrt werden.Presseaussendung vom 17.12.2023, 20:56 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *