Vermutlich mit Softairwaffe aus Fahrzeug gefeuert: Zwei Personen leicht verletzt

Vermutlich mit Softairwaffe aus Fahrzeug gefeuert: Zwei Personen leicht verletzt Bezirk Lend – Montagmorgen, 10. Juni 2024, wurden vier Personen von bislang unbekannten Tätern, aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug, beschossen und leicht verletzt.Gegen 01:00 Uhr Früh befanden sich vier Personen, alle deutsche Staatsbürger im Alter von 28 Jahren bis 34 Jahren, bei einer Bushaltestelle am Grazer Lendplatz. Ein silberfärbiges Fahrzeug fuhr an der Bushaltestelle vorbei. Die unbekannten Insassen schossen mit einer vermutlichen Softairwaffe auf die Personen. Zwei Personen erlitten durch die Schüsse leichte Verletzungen im Bereich des Rückens und des Gesichtes (oberflächliche Verletzungen wie Prellung und kleine blutende Wunde). Die Opfer konnten zum tatverdächtigen Fahrzeug, es soll sich um einen silbernen Mazda mit österreichischem Kennzeichen handeln und den Tätern nur vage Angaben machen. Eine im Nahebereich durchgeführte Fahndung durch mehrere Polizeistreifen verlief bislang ohne Erfolg.Presseaussendung vom 10.06.2024, 11:05 UhrReaktionen bitte an die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *