Brand in Hochfilzen

Brand in Hochfilzen Presseaussendung der Polizei TirolAm 27.12.2023 kurz vor 04:00 Uhr brach in einem Raum eines Hauses in Hochfilzen ein Brand aus. Eine Bewohnerin, eine 47-jährige Österreicherin, bemerkt den Brand und versuchte in weiterer Folge gemeinsam mit einem Verwandten das Feuer mittels Decken zu löschen. Schlussendlich konnte der Brand von der Freiwilligen Feuerwehr Hochfilzen gelöscht werden. Alle neun im Haus befindlichen Personen im Alter zwischen 10 und 81 Jahren wurden vorsorglich mit der Rettung ins Krankenhaus St. Johann i.T. zur Untersuchung eingeliefert. Im Gebäude entstand augenscheinlich lediglich geringer Sachschaden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brach das Feuer bei einem Fensterbrett aus, auf welchem sich eine Kerze befand. Weitere Ermittlungen sind im Gange.Neben der Polizei war die FFW Hochfilzen mit 14 Mitgliedern sowie die Rettung mit zwei Rettungswagen im Einsatz.Presseaussendung vom 27.12.2023, 14:23 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *