Elementarereignis in 6423 MÖTZ

Elementarereignis in 6423 MÖTZ Presseaussendung der Polizei TirolAm Morgen des 23.12.2023, kam es zu einem Hangrutsch im Gemeindegebiet von Mötz, wodurch die dortige Gemeindestraße komplett verlegt wurde. Ein dort abgestellter PKW eines Anrainers wurde von den Schlammmassen beiseitegeschoben und beschädigt.Durch die Feuerwehr Mötz wurde die Gemeindestraße unter Zuhilfenahme schweren Gerätes von den Schlammmassen befreit. Nach Beurteilung durch die Landesgeologin sprach der Bürgermeister, nach Rücksprache mit der BH Imst, eine Sperre der Gemeindestraße aus. Wie lange die Beschränkungen aufrecht bleiben, kann derzeit nicht angegeben werden.Presseaussendung vom 23.12.2023, 17:11 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *