Mehrfache Sachbeschädigung an PKW in Telfs und Imst – Ersuchen um Zeugenaufruf

Mehrfache Sachbeschädigung an PKW in Telfs und Imst – Ersuchen um Zeugenaufruf Presseaussendung der Polizei TirolIm Zeitraum August bis September 2023 wurden auf der PI Telfs insgesamt sechs Sachbeschädigungen an Fahrzeugen zur Anzeige gebracht. An allen Fahrzeugen wurden die Herstellerembleme mit einem spitzen Werkezeug entfernt. Die Fahrzeuge waren zur Zeit der Tat im Bereich Telfs, Niedere-Munde-Straße 15-15d, abgestellt. Nunmehr konnten zwei 17-jährige Österreicher als Tatverdächtige ausgeforscht werden. Einer der Verdächtigen gab zu, 10 bis 15 PKW gemeinsam mit dem zweiten Verdächtigen auf diese Weise beschädigt zu haben. Die Fahrzeuge seien laut dessen Angaben an drei verschiedenen Standorten abgestellt gewesen. 4 Fahrzeuge am Parkplatz des Bahnhofes Imst-Pitztal, 5 bis 10 Fahrzeuge im Bereich Telfs, Niedere-Munde-Straße, und 2 bis 3 Fahrzeuge im Bereich der Parkgarage des Bahnhofes Telfs-Pfaffenhofen. Insgesamt konnten lediglich 8 Beschädigungen, 2 in Imst und 6 in Telfs, Anzeigen zugeordnet werden.Es wird um Zeugenaufruf ersucht, mögliche weitere Geschädigte mögen sich bei der PI Telfs bzw PI Imst melden.Bearbeitende Dienststellen: PI Telfs und PI ImstTel.: 059133 / 7126 u 7100Presseaussendung vom 08.02.2024, 21:06 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *