Raub in Innsbruck

Raub in Innsbruck Presseaussendung der Polizei TirolEin 77-jähriger Österreicher wurde am 08.06.2024 gegen 16:00 Uhr, als Fahrgast in der Stubaitalbahn in Richtung Mutters fahrend, Opfer eines Raubes. Zwei Männer und eine Frau bedrängten den Mann und entrissen ihm die Geldtasche. Zudem versuchte die Gruppe, dem Mann seine Halskette vom Hals zu reißen. Die Beute beläuft sich auf einen 3-stelligen Eurobetrag. Der Mann wurde bei diesem Angriff nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Ausforschung der Täterschaft sind im Gange. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei der Gruppe um zwei Männer, vermutlich arabischer Herkunft sowie eine Frau, vermutlich inländischer Herkunft. Zweckdienliche Hinweise zur Klärung der Straftat werden an die PI Innsbruck-Innere Stadt erbeten.Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Innere StadtTel.: 059133 7584Presseaussendung vom 08.06.2024, 21:13 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *