Schiunfall mit Todesfolge in Nauders

Schiunfall mit Todesfolge in Nauders Presseaussendung der Polizei TirolAm 13.02.2024 gegen 14:00 Uhr befuhr ein 47-jähriger niederländischer Staatsbürger mit Alpinschiern die rote Piste Nr. 3 im organisierten Schiraum im Schigebiet Nauders.Laut derzeitigem Ermittlungsstand kam er auf einer Seehöhe von 2290 Metern aus bislang ungeklärter Ursache über den Pistenrand hinaus und prallte gegen einen unterhalb des Pistenrandes stehenden Baum.Zeugen des Unfalles leisteten sofort Erste Hilfe und in weiterer Folge wurde er durch die Pistenrettung und den Notarzt des Hubschraubers erstversorgt. Die Reanimationsmaßnahmen wurden nach ca. 30 Minuten erfolglos eingestellt.Im Einsatz standen 2 Ersthelfer, die Pistenrettung Nauders, 1 Notarzthubschrauber, eine Polizeistreife, 2 Alpinpolizisten und ein Tatortbeamter der Polizei. Weitere Erhebungen zur Klärung der Unfallsumstände sind im Gange.Bearbeitende Dienststelle: PI Ried i.O.Tel.Nr.: 059133/ 7147Presseaussendung vom 14.02.2024, 06:00 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *