Verkehrsunfall in Innsbruck

Verkehrsunfall in Innsbruck Presseaussendung der Polizei TirolAm 07.02.2024 um 19.20 Uhr fuhr eine 24-jährige Österreicherin mit ihrem PKW in Innsbruck vom Vögelebichl bei Grünlicht in die Kreuzung ein und bog nach links auf die Kranebitter Allee ab. Zur selben Zeit fuhr ein 22-jähriger Österreicher mit seinem Motorrad auf der Kranebitter Allee in Richtung Westen. Der 22-Jährige beachtete fälschlicherweise die grüne Rechtsabbiegerampel und vor bei Rotlichtlicht geradeaus in die Kreuzung ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem PKW und der Motorradfahrer kam zu Sturz. Während sich der PKW um ca. 45° drehte, schlitterte der Motorradfahrer noch ca. 20m weiter. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die 24-jährige Frau wurde nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.Presseaussendung vom 08.02.2024, 06:01 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *