Verkehrsunfall mit Personenschaden in Inzing – Zeugenaufruf – NACHTRAG

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Inzing – Zeugenaufruf – NACHTRAG Presseaussendung der Polizei TirolZeugenaufruf: Im Zuge der Einvernahme wurde bekannt, dass die 32-jährige Ungarin von einem unbekannten Pkw Lenker mit erhöhter Geschwindigkeit überholt wurde, wodurch sie ins Schleudern geriet und sich das Fahrzeug der Frau überschlug. Der unbekannte Pkw Lenker verließ ohne die erforderliche Hilfe zu leisten die Unfallstelle. Um zweckdienliche Hinweise zum unbekannten Pkw Lenker und zum Unfallhergang an die PI Zirl, Tel. 059133/7132 wird ersucht.————————————–Aussendung vom 2.2.2024:“Am 2. Februar 2024, gegen 10:20 Uhr überholte eine 32-jährige Ungarin in Inzing mit ihrem Pkw auf der Salzstraße aus Richtung Hatting kommend einen Pkw, geriet dabei ins Schleudern und in der Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus, wo sich der Pkw mehrmals überschlug. Bei dem Unfall zog sich die Frau Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Hall in Tirol eingeliefert. Eine zum Unfallzeitpunkt in Richtung Hatting fahrende 44-jährige deutsche Pkw-Lenkerin wich mit ihrem Fahrzeug auf das Bankett aus, um eine Kollision zu verhindern. Dabei stieß das Fahrzeug gegen einen Leitpflock, wodurch es an der Stoßstange beschädigt wurde. Die 44-Jährige blieb unverletzt.“Presseaussendung vom 09.02.2024, 14:28 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *