Verkehrsunfall mit Verletzung in Innsbruck

Verkehrsunfall mit Verletzung in Innsbruck Presseaussendung der Polizei TirolAm 31.05.2024 gegen 17:15 Uhr wollte eine 25-jährige Österreicherin als Fußgängerin den Grabenweg in Innsbruck auf einem Schutzweg überqueren, als eine 56-jährige Österreicherin ihr Fahrzeug aus Richtung Osten kommend auf den Schutzweg zu lenkte. Als die Fußgängerin in der Mitte des Schutzweges war, übersah die 56-Jährige diese und fuhr sie mit dem PKW an. Durch den Anprall wurde die 25-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde in weiterer Folge mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.Presseaussendung vom 31.05.2024, 20:37 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *