Erfolgreiche Fahndung und Festnahme mit Unterstützung der Bevölkerung in Bregenz

Erfolgreiche Fahndung und Festnahme mit Unterstützung der Bevölkerung in Bregenz Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 13. Mai 2024 gelang es der Polizeiinspektion Bregenz in Kooperation mit der Stadtpolizei Bregenz und mit Unterstützung von aufmerksamen Passanten einen gewerbsmäßigen 33-jährigen Dieb in der Innenstadt Bregenz festzunehmen.Der Mann begann in den Morgenstunden bereits mit seinem Beutezug, indem er ein Mobiltelefon aus einem unversperrten Fahrzeug einer Zeitungszustellerin stahl und flüchtete. Nachdem der Diebstahl durch das Opfer angezeigt wurde, vergingen keine zwei Stunden über eine neuerliche Diebstahlsanzeige. Bei dem zweiten Diebstahl wurden vier Mobiltelefone gestohlen.Gegen Mittag des selben Tages konnte die geschädigte Zeitungszustellerin den Dieb auf einem Radweg zwischen Bregenz und Hard wiedererkennen. Folglich wurde durch die Dame die Polizei verständigt. Nach einer kurzen Fahndung wurde der 33-jährige Mann auf einem ebenfalls gestohlenen E-Bike durch die Polizei angehalten. Alle gestohlenen Mobiltelefone konnten in dem Rucksack des Mannes, sowie auch das E-Bike, fest- und sichergestellt werden.Nach Abschluss der Erhebungen und Freilassung des Mannes zögerte er nicht lange und stahl direkt bei einem Geschäft um die Ecke der Polizeiinspektion ein Mountainbike. Durch einen aufmerksamen Autofahrer konnte auch ein weiterer Diebstahl eines Mantels von einem Kleiderständer eines Modegeschäfts beobachtet werden. Der Autofahrer handelte sofort und erstattete Anzeige über den Diebstahl.Auch der zweite Fluchtversuch durch die gut besuchte Bregenzer Innenstadt des 33-jährigen war nur von kurzer Dauer. Trotz der Missachtung von Anhalteversuchen der Polizei konnte der Mann vor allem wegen der aufmerksamen Zuhilfe von Passanten kurz darauf zu Fuß in der Bregenzer Innenstadt gestellt und festgenommen werden.Der Mann wurde nach Abschluss der Ermittlungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Zudem wird der Mann mehrfach wegen verkehrsrechtlichen Übertretungen an die BH Bregenz angezeigt.Die Polizei Vorarlberg bedankt sich bei den äußert aufmerksamen Passanten für die ausschlaggebenden Hinweise, mit Hilfe welcher der Mann letztlich festgenommen werden konnte.Presseaussendung vom 14.05.2024, 09:41 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *