Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzung in Lauterach

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzung in Lauterach Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 14.05.2024 gegen 14:30 Uhr ereignete sich in Lauterach im Bereich der Lochbachstraße 7 ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Ein 13-jähriger Schüler lenkte sein Fahrrad entlang des Fahrradweges und bei der dortigen Unterführung, im Bereich Flötzerweg, überfuhr der Schüler vermutlich ohne stehenzubleiben eine Haltelinie. Dabei touchierte dieser mit einer von rechts kommenden Fahrradfahrerin. Der Schüler stürzte zu Boden und verletzte sich an dessen linken Unterarm. Die beteiligte Fahrradfahrerin blieb nach dem Zusammenstoß stehen und unterhielt sich mit dem Jungen. In weiterer Folge radelte diese davon und es erfolgte keine Verständigung der Polizei.Die Polizei Lauterach ersucht die beteiligte Fahrradfahrerin bzw. auch allfällige Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich zu melden. Die unbekannte Fahrradfahrerin war ungefähr 50 bis 55 Jahre alt und lenkte ein e-Bike und sprach Vorarlberger Dialekt. Darüber hinaus trug die Dame einen Fahrradhelm und hatte graue Haare.Presseaussendung vom 14.05.2024, 22:29 UhrReaktionen bitte an Thomas  Larlzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *