Fahndung nach Unbekannten Tätern nach Raufhandel in Bludenz

Fahndung nach Unbekannten Tätern nach Raufhandel in Bludenz Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 24.12.2023 wurde gegen 23:30 Uhr eine Schlägerei beim Snack-Automat-Shop in Bludenz in der Bahnhofstraße 9 gemeldet. Es konnte von den Beamten der PI-Bludenz erhoben werden, dass es zwischen einem 28-jähriger Mann aus Somalia und einem noch unbekannten Mann einer vierköpfigen Personengruppe, zu einer Auseinandersetzung kam. In weiterer Folge hätten dann alle vier Personen auf den 28-jährigen eingeschlagen. Der dadurch unbestimmten Grades verletzte Mann wollte jedoch keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Von den vier unbekannten Männern konnten nur zwei Männer beschrieben werden.Der Haupttäter ist ca. 1,60 m groß, blond und hört auf den Namen „Alex“Die zweite Person ist ca. 1,90 m groß (keine nähere Beschreibung).Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden ersucht sich mit der PI-Bludenz in Verbindung zu setzen.Presseaussendung vom 25.12.2023, 12:49 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *