Fahrzeugbrand in Dornbirn

Fahrzeugbrand in Dornbirn Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 06.06.2024 gegen 17:00 Uhr fuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem PKW auf der Stadtstraße in Richtung Hohenems. Auf Höhe des Hallenbades hörte die Lenkerin einen Knall und bemerkte Rauch aus dem Motorraum ihres Fahrzeuges aufsteigen. Ein entgegenkommender Fahrzeuglenker reagierte sofort und löschte den beginnenden Brand mittels Feuerlöscher. Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt. Bei der Brandursache dürfte es sich um ein technisches Gebrechen handeln. Die Stadtstraße war für ca. 15 Minuten in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr Dornbirn war mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften beteiligt. Die Polizei war mit 4 Streifen vor Ort.Presseaussendung vom 06.06.2024, 18:34 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *