Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzung

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzung Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 19.12.2023 gegen 14.15 Uhr fuhr eine 71-jährige Fahrradlenkerin auf der Vorderlandstraße in 6830 Rankweil aus Richtung ADEG-Markt kommend geradeaus in Richtung Kreisverkehr Vorderland-/Hadeldorf-/Appenzeller Straße. Nachdem die Fahrradlenkerin die Kreuzung zu „In der Schaufel“ passiert hatte, fuhr ihr von hinten ein PKW in ihr Fahrrad. Bei dem PKW dürfte es sich um einen hellen vermutlich grauen Kleinwagen, welcher aus der Straße „In der Schaufel“ ausgefahren ist, gehandelt haben. Durch die Kollision kam die Frau zu Sturz, während der PKW-Lenker seine Fahrt ohne anzuhalten in Fahrtrichtung Kreisverkehr fortsetzte. Die Fahrradlenkerin erlitt durch den Unfall Schürfwunden am rechten Schienbein sowie im Gesicht. Etwaige Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Rankweil zu melden.Polizeiinspektion Rankweil, Tel. +43 (0) 59 133 8158Presseaussendung vom 19.12.2023, 18:53 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *